Publikationsliste

Hier finden Sie die Liste meiner Publikationen. Gerne können Sie die Publikationsliste auch als PDF Datei herunterladen.

Bücher

Barnowski-Geiser, W. (2019/2015). Vater, Mutter, Sucht. Wie erwachsene Kindersuchtkranker Eltern trotzdem ihr Glück finden. Umfassend erweiterte und vollst. überarb. 2. Aufl. Stuttgart: Klett-Cotta. Ins Ungarische übersetzt. 2018, (Hg. Malteser Wohltätigkeitsdienst). Apa,Anya, Pia. Budapest.

Barnowski-Geiser & W. Geiser-Heinrichs, M. (2019/2017). Meine schwierige Mutter. Das Buch für erwachsene Töchter und Söhne. 2. Aufl. Stuttgart:Klett-Cotta. Ins Türkische: Zor Anneler. Iletisim, Istanbul 2019.

Barnowski-Geiser, W. (2011). Vater, Mutter, Sucht. Wie erwachsene Kindersuchtkranker Eltern trotzdem ihr Glück finden können. Neukirchen-Vluyn:Semnos.

Barnowski-Geiser, W. (2010). Schule braucht Gefühl. Kinder kreativ-therapeutischfördern. Neukirchen-Vluyn: Semnos.

Barnowski-Geiser, W. (2009). Hören, was niemand sieht. Kreativ zur Sprachebringen, was Kinder und Erwachsene aus alkoholbelasteten Familienbewegt. Neukirchen-Vluyn: Semnos.

Baer, U. & Barnowski-Geiser, W. (2010). Keine Angst vor der Schule. Was Eltern tun können. Weinheim: Beltz. Ins Italienische übersetzt (2012). Brentari, C.:Non voglio andare a scuola. Aiutare i figli a superare le proprie paure. Trento: Edizioni Erickson.

Baer, U. & Barnowski-Geiser, W. (2009). Jetzt reden wir. Diagnose AD(H)S und was die Kinder wirklich fühlen. Weinheim: Beltz.

Baer, U. & Barnowski-Geiser, W. (2005). Hyperaktive Kinder kreativ. Das Semnos- Konzept in Therapie und Pädagogik. Neukirchen-Vluyn: Affenkönig.

Baer, U. & Barnowski-Geiser, W. (2005). Innenwelten hyperaktiver Kinder. Neukirchen-Vluyn: Affenkönig.

Prosa&Lyrik

Barnowski-Geiser, W. (2010). Und noch hundert Tage Gedanken an dich. Abschiedsworte der heimlichen Geliebten. Kindle-Edition.

Beiträge in Büchern

Barnowski-Geiser, W. (2019).Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung. Musiktherapeutischer Teil. In: Hans Ulrich Schmidt, Thomas Stegemann, Carsten Spitzer (Hg.): Musiktherapie bei psychiatrischen und psychosomatischen Störungen, München: Elsevier Urban&Fischer.

Barnowski-Geiser, W. (2018). Stichwörter „ADHS“, „Leiborientierte Musiktherapie“, „Suchtbelastung“. In: Hans-Helmut Decker-Voigt& Eckhard Weymann (Hg.): Lexikon Musiktherapie 3. überarb. Auflage. Göttingen: Hogrefe (in Vorbereitung).

Barnowski-Geiser, W. (2013). “I want someone, who shares the loneliness with me!” Chancen, Risiken und Grenzen von Musiktherapie in Schulen am Beispiel der Arbeit mit Kindern aus Problemfamilien. In Berufsverband der Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten in Deutschland e.V. (Hrsg.), Jahrbuch der Musiktherapie (Band 9) (S. 133-158). Wiesbaden: Reichert.

Barnowski-Geiser, W. (2009). Hyperaktive und verstummte Kinder. In; Hans- Helmut Decker- Voigt & E. Weymann: Lexikon der Musiktherapie (S. 187-189), 2. Üb erarb. Auflage, Göttingen: Hogrefe.

Barnowski- Geiser, W. (2001). „Wenn ich nicht mehr zu Musikförder kann, baue ich nur noch Scheiß“ – Ein Plädoyer für sozialtherapeutische Arbeit in der Schule. Sozialtherapie in Aktion, Deutscher Fachverband für Sozialtherapie (Hg.), (S.54-62). Neukirchen-Vluyn: Affenkönig.

Artikel in Zeitschriften

Barnowski-Geiser, W. (2017) Vergessen? Über das stumme Leiden der Kinder aus Suchtfamilien. In: für uns. Das Magazin für mehr Lebensfreude, Heft: angenommen: ohne wenn und aber, S.14-15

Barnowski-Geiser, W. (2015) Tabu trifft…Musiktherapie. Zur Arbeit mit Kindern und erwachsenen Kindern suchterkrankter Eltern. In: Musik und Gesundsein, 29, S.20-23)

Barnowski-Geiser, W. (2013). Klänge zwischen Kunstwerk Kind und Apparat Schule. Euphorisches von einer musiktherapeutischen Frustrationsfront. Musik und Gesundsein, 22, 19-22.

Barnowski-Geiser, W. (2013). „Fühl mal, wer da stört.“ Interventionsmöglichkeiten in der Arbeit mit sogenannten schwierigen Kindern. Grundschule Heft 5- 2013, Extra. Beilage: Wenn Kinder auffallen. II-VIII.

Barnowski-Geiser, W. (2013). Die vergessenen Kinder. Zur Situation von Schülern aus alkoholbelasteten Familien. Grundschule Heft 5-2013, 27-29.

Barnowski-Geiser, W. (2012). Klänge zwischen Kunstwerk Kind und Apparat Schule. Euphorisches von einer musiktherapeutischen Frustrationsfront. Musik und Gesundsein, 22, 19-22.

Barnowski-Geiser, W. (2011). Das aktuelle Thema: Alle haben Peter lieb! Sergej Prokofieffs „Peter und der Wolf“ aus kinderpsychologischer Sicht. Grundschule, 43, 52-53.

Barnowski-Geiser, W. (2010). Hören, was niemand sieht. Darstellung einer Forschungsstudie zur leiborientierten Musiktherapie mit Kindern und erwachsenen Kindern aus alkoholbelasteten Familien. Musiktherapeutische Umschau, 4, 342-353.

Barnowski-Geiser, W. (2010). Musikreisen in kindliche Gefühlslandschaften. Raumschiff Galactika. Zeitschrift Kreativ in der Grundschule, 3, 43-45.

Barnowski-Geiser, W. (2010). Kreative Wege zu einer vergessenen Mehrheit. Ergebnisse einer Forschungsstudie zur leiborientierten Musiktherapie bei Kindern und Erwachsenen aus alkoholbelasteten Familien. Zeitschrift für kreative Sozio- und Psychotherapie, 53, 23-36.

Barnowski-Geiser, W. (2008). „Wenn es leise wird, kommen die Gefühle“. Musik in der Therapie mit hyperaktiven Kindern. Musik und Gesundsein, 15, 13-15.

Barnowski-Geiser, W. (2006). Der kritische Kommentar: Wer hilft Ben? – Vom Notstand in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zeitschrift für kreative Sozio- und Psychotherapie, 45/46, 156-158.

Barnowski-Geiser, W. (2004). Klangreisen zur Leiblichkeit. Rezeptive Musiktherapie in der Kreativen Leibtherapie. Zeitschrift für kreative Sozio- und Psychotherapie, 39/40, 60-69.

Barnowski-Geiser, W.(2003). Ton-tours. Kleine Stimmerlebnisreisen – Teil 1. Zeitschrift für kreative Sozio- und Psychotherapie, 36, 64-69.

Barnowski-Geiser, W. (2003). Im Spagat durch Neuland. Lehrerin und Musiktherapeutin in der Schule. Diskussion Musikpädagogik, 15, 37-43.

Barnowski-Geiser, W. (2003). Einzelförderung durch Musiktherapie in der Schule. Ein Konzept. Zeitschrift für kreative Sozio- und Psychotherapie, 37, 56-62.

Barnowski-Geiser, W. (2002). Übergang als Chance. Musiksoziotherapeutische Arbeit zum „Erwachsenwerden“ in einer Realschule. Zeitschrift für kreative Sozio- und Psychotherapie, 32/33, 28-47.

Barnowski- Geiser, W. (2001). „Wenn ich nicht mehr zu Musikförder kann, baue ich nur noch Scheiß“ – Ein Plädoyer für sozialtherapeutische Arbeit in der Schule. Praxis des Musikunterrichts, 67, 40-43.

Prosa

Barnowski-Geiser, W. (2017). Kindheitsspuren überwinden. Querlage, Eine Kurzgeschichte. In: für uns. Das Magazin für mehr Lebensfreude. Heft angenommen: ohne wenn und aber, S.10-13

Rezensionen (Auszug)

Barnowski-Geiser, W.(2015). Polaritätsverhältnisse in der Improvisation. Systematik einer musikalisch-psychologischen Benennung der musiktherapeutischen Improvisation von Martin Deuter. Jahrbuch Musiktherapie. Bd 11 Formen. Wiesbaden: Reichert Barnowski-Geiser, W. (2013) „Scham. Lautloses Tosen“ /Musiktherapeutische Umschau 3/2012. Musik und Gesundsein 23/2013.

Barnowski-Geiser, W. (2008). Musik und Beziehung- ein unschlagbares Team. Zu: Brettschneider, E./Debus, L./Lenz, M. (2008) Die Seele zum Schwingen bringen. Geschichten aus der Musiktherapie. In: Soziale Psychiatrie, Heft 4/2008.

Barnowski-Geiser, W. (2008). Zu: Kindermusiktherapie. Richtungen und Methoden. (Hg. Stiff,U./Tüpker,R.). In: Therapie kreativ, Heft 50/2008.

Barnowski-Geiser, W. (2007)..: Musiktherapie mit Kindern. Plahl, C./Koch-Temming, H .Therapie kreativ. Heft 47/2007

Barnowski-Geiser, W. (2003). Rezension zu Baer, U./Frick-Baer, G.: Vom sich-Fremd-Sein zum In-sich-Wohnen. Therapie kreativ Heft 37/2003

Konzeptionen und Curricula

Barnowski-Geiser, W. (2014) Miteinander. Einzigartigkeit. Wertschätzen. Kunst-Werk-Kind. Praxisprojekt.

Barnowski-Geiser, W. (2014). Bel-Kids! Pädagogische Grundlagen; Modularisiertes Fortbildungskonzept. Gesamtschule Mülfort/ Kompetenzteam Schulministerium NRW

Barnowski-Geiser, W. /Petzold, H.(2014). Integrative Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen (IMuKid). Graduiertenstudiengang Klinische Musiktherapie an der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit- Fritz-Perls-Institut.

Barnowski-Geiser, W. (2013/2008). KreTAS. Kreativtherapeutische Arbeit in Schulen und pädagogischen Systemen.

Barnowski-Geiser, W. (2008). Kindermusiktherapie. Studienbegleitende Fortbildung zur Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen in der Heilpädagogik und Rehabilitation an der Universität zu Köln

Barnowski-Geiser, W./Baer, U. (2008) Drachenflug. Konzeption zur Arbeit mit Kindern sucht-und psychisch erkrankter Eltern.

Barnowski-Geiser, W./Baer, U.(2007) Leiborientierte Therapie mit Kindern und Jugendlichen. Basic- und Practitionerstufe. Zukunftswerkstatt therapie kreativ Online-Publikationen

Online-Artikel (Auszug)

Barnowski-Geiser, W. (2020). Werden Sie auch von Wespen aus der Kindheit verfolgt? Zugriff am 2.11.2020. https://fuerkinder.org/blog/werden-sie-auch-von-wespen-aus-der-kindheit-verfolgt/

Barnowski-Geiser, W. (2020). Berechtigte Hoffnung oder Irrglaube: Ist es wirklich nie zu spät für eine glückliche Kindheit? Zugriff am 2.11.2020.https://barnowski-geiser.de/index.php/2020/08/30/berechtigte-hoffnung-oder-irrglaube-ist-es-wirklich-nie-zu-spat-fur-eine-glueckliche-kindheit/

Barnowski-Geiser, W. (2019). Heimweh…von der unerkannten Sehnsucht der belasteten Kinder. Zugriff am 2.11.2020.https://fuerkinder.org/blog/heimweh-von-der-unerkannten-sehnsucht-der-belasteten-kinder/

Barnowski-Geiser, W. (2019). Die Macht der Kränkung. Zugriff am 2.11.2020.https://fuerkinder.org/blog/die-macht-der-kraenkung/

Barnowski-Geiser, W. (2019). Selbstwert-Mutmacher: wie wir Selbstwert durch das Besinnen auf unsere eigenen Werte steigern können. Zugriff am 18.11.2019 https://jetztbesserleben.org/2019/11/11/mutmacher-selbstwert-warum-wir-selbstwert-durch-das-besinnen-auf-unsere-eigenen-werte-steigern-koennen/

Barnowski-Geiser, W. ( 2018). Haben Sie schon Worte…oder hat es Ihnen die Sprache verschlagen? Tabu und Wort in Eltern-Kind-Beziehungen, Zugriff am 18.11.2019. https://jetztbesserleben.org/2018/04/12/haben-sie-schon-worte-oder-hat-es-ihnen-die-sprache-verschlagen-tabu-und-wort-in-eltern-kind-beziehungen/

Barnowski-Geiser , W. (2018). Schweigen-Das stumme Leiden in belasteten Familien. Zugriff am 18.11.2019. https://jetztbesserleben.org/2018/04/02/schweigen-das-stumme-leiden-in-belasteten-familien/

Barnowski-Geiser, W. (2017). Wer bin ich? Kreative Selbsterfahrung mit den Säulen der Identität. Zugriff am 18.11.2019. https://jetztbesserleben.org/2017/11/23/wer-bin-ich-kreative-selbsterfahrung-zu-den-saeulen-der-identitaet/

Barnowski-Geiser, W. ( 2015). Hören, was niemand sieht. Musiktherapie für erwachsene Kinder suchtkranker Eltern. Zugriff am 25.5.2015 hier https://jetztbesserleben.wordpress.com/2015/04/12/horen-was-niemand-sieht-musiktherapie-fur-erwachsene-kinder-alkoholerkrankter-eltern/

Barnowski-Geiser, W. ( 2015). Wenn die Suche nach Liebe erschöpft. Warum Mutters schwierige Schwangerschaft und Herrn S. Burnout etwas miteinander zu tun haben können. Zugriff am 25.5.2015 hier https://jetztbesserleben.wordpress.com/2015/05/23/wenn-die-suche-nach-liebe-erschopft-hat-warum-mutters-schwierige-schwangerschaft-und-herrn-s-burnout-etwas-miteinander-zu-tun-habenubung-2/

Barnowski-Geiser, W. (2015). Fast ein Krimi: Von vergessenen Kindern, vermeintlichen Boykotteuren und früher Sabotage im Gehirn…Was die Forschung zur Alkoholbelastung sagt Zugriff am 25.5. hier https://jetztbesserleben.wordpress.com/2015/05/10/von-vergessenen-kindernboykotteuren-und-fruher-sabottage-im-gehirn-was-die-forschung-zur-familiaren-alkoholbelastung-sagt-horen-was-niemand-siehtteil-2/

Barnowski-Geiser, W. ( 2015). Besser leben! Warum ein Atemzug, der Mount Everest und ein ungewöhnliches Früchtchen Ihre Helfer sein können. Zugriff am 25.5.2015 hier https://jetztbesserleben.wordpress.com/2015/04/26/jetzt-besser-leben-gern-aber-wie-warum-ein-atemzug-der-mount-everest-und-ein-ungewohnliches-fruchtchen-ihre-helfer-sein-konnen/

Barnowski-Geiser, W. ( 2015). Wenn gestern nicht einfach vorbei ist. Leben im Nachhall schwieriger Kindheitstage. Zugriff am 25.5.2015 hier https://jetztbesserleben.wordpress.com/2015/04/14/wenn-gestern-nicht-einfach-vorbei-ist-besser-leben-im-nachhall-schwieriger-kindheitstage/Barnowski-Geiser, W. (2014). Künstlerische Arbeit am Nicht-Ort. Zugriff am 14.4.2015 hier http://kunstlabor.de/katalog/objekt_details.php?objekt_ID=14233

Barnowski-Geiser, W. (2014). Auf dem Drahtseil des Tabus. Schule-Sucht-Neue Wege. Zugriff am 22.5.2015 von http://nacoa.de/images/stories/pdfs/vortrag%20barnowski-geiser%20schule-sucht-neue%20wege.pdf

Barnowski-Geiser, W. (2013) Schule braucht Gefühl. Emotionale Förderung durch das KreTAS-Konzept. Zugriff am 25.5.2015 hier http://www.musik-bim.de/images/fachtag/Barnowski-Geiser.pdf

Tonträger

Barnowski-Geiser, W. (2020). Text und Musik zu Cd Duo Eigenarts: "dennoch".

Barnowski-Geiser, W. (2014) Text & Musik zu Duo EigenARTs auf: Dennoch …Heimat! Musik vom Tagebaurand. Hg. Heimatverein der Erkelenzer Lande.

Barnowski-Geiser ,W. (2010) Text & Musik zu Duo EigenARTs. Dennoch…Liebe! Beate, Klavier.

Barnowski-Geiser, W. (2006).Text & Musik zu Duo EigenARTs. Gefühlskinder. Chansons, Prosa:Klang-Wort-Reisen.